Johanna Härle

Johanna Härle

Johanna ist bis 2019 in Elternzeit, bitte Anfragen an Sandra oder Jenny

THEKI-Meisterin/Lehrerin, Reiki-Meisterin/Lehrerin und Sonderschullehrerin

Mein Interesse galt eigentlich schon eigentlich immer „dem Blick hinter die Fassade“, den inneren Prozessen des Menschen- warum reagieren und agieren Menschen so unterschiedlich? Und wie kann ihnen geholfen werden? Wie kann ich mir selber helfen wenn es mir nicht gut geht? Hierüber machte ich mir schon sehr früh Gedanken und wollte Lösungswege finden.

So machte ich mich auf den Weg, begann Sonderschullehrerin zu werden und stieß schließlich 2008 auf das ursprüngliche Usui Reiki, das mir damals viele neue Möglichkeiten eröffnete und mich mit Energiearbeit in Kontakt brachte. Begeistert hiervon begann ich mich 2009 mit THEKI® zu beschäftigen. Dies war ein weiterer Meilenstein in meiner Entwicklung, denn nun war plötzlich alles möglich und die Lösung auf meine Fragen da.

Da ich mich selbst sehr früh in meiner Jugend mit diesen inneren Themen und Fragen beschäftigt habe, wollte ich THEKI und Reiki auch den heutigen Jugendlichen zugänglich machen- wie froh wäre ich damals bereits über dieses Wissen und diese Hilfestellung gewesen!

Um das Ganze in eine geeignete Form zu bringen und „rund“ zu machen, beschloss ich eine Ausbildung zum Kinder-und Jugendcoach (IPE) zu absolvieren. Gemeinsam mit Sandra Weber entwickelten wir hieraus die THEKI®-Heldenreise. Ich freue mich seitdem sehr über jeden einzelnen Jugendlichen und Erwachsenen den wir auf seinem Entwicklungsweg begleiten und unterstützen dürfen.