Perspektiven: Prof. Dr. Franz Hörmann “Freidenken”

Denken wir frei?
Merken wir es überhaupt, wenn wir nicht frei denken?
Wie kommen wir wieder ins freie Denken?
Wie kommt eine ganze Gesellschaft wieder in eine neue, höhere Ordnung?
Wie werde ich mein eigener Wissenschaftler?
Wie hinterfrage ich, ohne anzuklagen oder zu verurteilen?
Wo müssen wir konkret alle beginnen, um etwas zu verändern?

Franz Hörmann ist eine wahre Koryphäe des freien Denkens, was man in jedem Satz bezeugen kann. Tiefe Erfahrungen haben ihn früh geprägt, die äußere Welt mit der inneren abzugleichen und zu verbinden, woraus wahres Lernen, wahre Erkenntnis entsteht.

Auch Sandras Weg war gekennzeichnet von Erfahrungen, die sie in die Innenschau und somit Selbstreflexion gesteuert haben und ihr gezeigt haben, dass die tiefsten Wahrheiten genau dann kommen, wenn man völlig frei ist von Rollen, Egothemen, Machtspielchen und Ängsten.

Wir alle sind Teil dieser Welt und wir verändern sie, wenn wir uns verändern.

Mehr zu Franz: www.franzhoermann.com