Weltveränderungs-Aufruf

Ein Aufruf an Alle!

Ganz herzlichen Dank an alle, die mir ihr Feedback schicken, ich freue mich immer so über die vielen positiven Rückmeldungen, Dankesschreiben, Heilungserfolge, Gedichte und was ihr mir noch alles per Email schickt.

Der einzige „Wermutstropfen“ ist dabei, dass ich mir immer denke, das sollten so viele Menschen wie nur möglich erfahren, nicht nur ich! Gemeinsam bauen wir alle eine neue Welt, 5D, voller Liebe, Glück und Gesundheit. Gerade unsere Generation ist sehr gefordert, die Themen der Vergangenheit, auch der vergangenen Generationen, zu transformieren.

Im Zeitalter unserer Großeltern und Urgroßeltern war es undenkbar, das zu tun. Man wußte von vielen Möglichkeiten noch gar nicht, da die großen Instituionen (Kirche, Medizin etc.) übermächtig waren. Und wer den Weg zu einem Therapeuten („Psychodoktor“) gewagt hat, der wurde schnell für verrückt abgestempelt. Doch gerade in diesen Generationen, in denen zwei Weltkriege stattgefunden haben, gibt es unzählige unerlöste Traumen. Diese unerlösten Traumen werden von Generation zu Generation weiter gegeben, bis sie endlich erlöst werden.

Heute haben wir die großartige Chance, das alles mit Leichtigkeit zu transformieren und unsere Lebenslinie, unsere Altlasten, unser so genanntes „Schicksal“ zu befreien und unseren Weg zu gehen, unseren Seelenplan zu erkennen und zu erfüllen. Je mehr befreite, gereinigte und zentrierte Menschen es in dieser Welt gibt, umso schneller steigt die Schwingung und umso stärker sind die Menschen in den erwünschten Feldern des Friedens, der Liebe, des Vertrauens, Respektes und der Harmonie eingeklinkt. So verändern wir alle die Welt, auch wenn wir oft glauben, dass wir ja doch keinen Einfluss haben.

Doch, du hast einen Einfluss, glaub mir! Einen sehr großen sogar. Ein einziges Lächeln kann schon alles verändern. Ich habe das schon einmal geschrieben, stell dir vor, du lächelst jemanden an. Einfach so. Von Herzen. Der wiederum lächelt dadurch und lächelt automatisch wieder jemanden an, der wieder jemanden anlächelt, der wieder jemanden anlächelt, der wieder jemanden anlächelt,……. irgendwo in dieser Folge ist vielleicht genau dieses Lächeln der lebensrettende Impuls. Vielleicht gibt dieses Lächeln jemandem den Mut, eine Entscheidung zu treffen, sein Leben zu verändern, sich zu befreien, nicht von der Brücke zu springen oder was auch immer.

Es ist wie ein Stein, den du in einen See wirfst. Die Kreise im Wasser breiten sich endlos aus, genauso wie unsere Lichtwellen das tun. Der Dalai Lama sagt das so:

„Wenn du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuch mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist.“

Genau so! 🙂

Und hier kommt mein Aufruf an euch:

Schreibt mir eure wunder-vollen Berichte in öffentliche Seiten! Ihr müsst es ja nicht ganz persönlich machen, einfach nur den Erfolg, die Dankbarkeit, was auch immer ihr fühlt und ausdrückt. Ihr könnt das in Facebook auf der THEKI-Seite tun, ihr könnt das auf Youtube in meinem THEKI-Kanal tun, ihr könnt das in Amazon bei den Rezensionen meines Buches tun. Macht mit beim großen Plan, die Welt zu verändern! Je mehr von uns wissen wie es geht, umso schneller leben wir im Paradies! 🙂

Wenn ihr die Möglichkeit habt, schreibt Newsletter, ladet Freunde zu Infoabenden ein, erzählt davon, verschenkt mein Buch, macht was auch immer aus dem Herzen kommt und eure wirkliche, authentische, tiefe Wahrheit wieder spiegelt.

Und wenn ihr dabei merkt, dass ihr euch noch nicht ganz traut, das in die Welt zu posaunen, dann prüft euch innerlich, transformiert die Blockaden und entscheidet neu! Je mehr von uns es wagen, diese neue Art zu leben, zu denken, zu fühlen, zu kommunizieren und zu LIEBEN, umso heller leuchtet dieses Licht und umso mehr Menschen werden davon „angezündet“.

Jeder Mensch erinnert sich ganz tief in seinem Inneren, dass er dafür gemacht ist zu scheinen, zu heilen, ehrlich und authentisch zu sein und die reine Liebe zu leben. Doch der Schlaf ist oft sehr tief, das Ego stark, die Schleier dicht. Doch wenn du scheinst, dann gibst du diesen Menschen ganz tief in ihnen den Impuls, aufzuwachen und das ebenfalls zu tun. Denn das ist die tiefe Bestimmung unseres Mensch-Seins.

Also beim nächsten Mal, wenn dich jemand darauf anspricht, dass du „irgendwie besser aussiehst“ oder „so strahlst“ oder was auch immer, sag nicht mehr „ach was“, tu es nicht mehr ab. Strahle wie eine Flutlichtanlage und teile deinem Gegenüber mit, warum das so ist: Dass du deine Blockaden nach und nach transformierst und immer mehr deine Seele erkennst und lebst – oder ganz egal wie du es ausdrücken willst. Und wenn du das nächste Mal eine Heilung erlebst oder einfach erkennst, wie sehr sich dein Leben durch THEKI verändert hat, dann trau dich, das nicht nur mir zu sagen (ich weiß es ja :-)) sondern eine größere Welle damit auszusenden.

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass das große Wirkung zeigt. Versteck dich nicht länger, zeig dich!

Trau dich!

Ich wünsche dir von Herzen viele tolle Erfahrungen dabei!